... Holz auf der Murg - Arbeit ohne Maschienen - früher.

Flößerei im Murgtal

Wie kam das Holz nach Holland? Hat man tatsächlich die Stämme mittels eines Aufzuges den Berg hinauf statt bergab geschafft? Diese und andere Fragen werden bei dieser abwechslungsreichen Tour kurzweilig und spannend erklärt. Treffpunkt ist die S-Bahn Haltestelle in Schwarzenberg. Von dort führt uns der Weg zunächst über den alten Postweg nach Schönmünzach. Erdgeschichtliche Informationen zum Murgtal und Geschichten aus  touristischer Vergangenheit sind hier interessante Themen bevor Sie die große Liebesgeschichte am Verlobungsfelsen in ihren Bann zieht. Nach einer Stärkung während einer kurzen Einkehr in der Panoramahütte (exklusiv) führt uns der Weg weiter in einem großen Bogen um den Ort Schwarzenberg wieder hinunter zur S-Bahn Station. Die Strecke ist ca. 10 km lang, mittelschwer und dauert ungefähr 3 - 4 Stunden. Gutes Schuhwerk ist obligatorisch. Anmeldung und weitere Informationen unter 07228/2116 oder per Mail an schneider-forbach@t-online.de. Die Kosten betragen 10,- Euro/Person.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen. Individuelle Termine sind nach Absprache gerne möglich.

 

Tourinformationen

 

Strecke:                             10 km
Dauer:                                3 - 4 Stunden
Schwierigkeit:                    mittelschwer
Verpflegung:                      Rucksackverpflegung oder Einkehr
Kosten:                              10,- Euro/Person
Sonstiges: